Maschinenfabrik Berthold Hermle AGMaschinenfabrik Berthold Hermle AG
Hermle Mediapool

Bestseller! Hermle in der Fachpresse.

Kontakt 

Maschinenfabrik Berthold Hermle AG

Udo Hipp / Marketingleiter

Telefon: 07426 95-6238

E-Mail: udo.hipp@hermle.de

Mineralgussfertigung in Zimmern o.R.

27.03.2018

Standort Zimmern o.R. - Mineralgussgießerei und Firmengelände

Facts zum Gebäude in Zimmern o.R.

Bauzeit   Mai 2016 – Juni 2017
Grundstück  4 Hektar im Gewerbegebiet Inkom
Höhe gesamt  ca. 23,50 m
Länge   ca. 102 m
Breite   ca. 32 m + 6,00 m Verwaltungsgebäude
Produktionsfläche ca. 3200 m2    

Standort

  • Optimale Verkehrsanbindung A81/B27
  • Nähe zu Gosheim, erweitertes Einzugsgebiet für Mitarbeiter
  • Gute Infrastruktur, geringe Bauauflagen
  • Es arbeiten ca. 25 Mitarbeiter am Standort

Fertigung

  • Gefertigt werden Maschinenbetten in Mineralguss der Modelle
    C 250, C 400, C 650, C 12, C 22, C32 und C42
Gießprozess - Mineralguss in die Stahlform gießen

Ausformen eines Maschinenbettes

 

 

Energiemanagement

Mineralguss ist im Vergleich zu Stahlguss sehr energiearm in der Herstellung und auch bei der Entsorgung einfach händelbar und erzeugt kein Sondermüll. Unsere Silos sind im Gebäude untergebracht, was für eine konstante Temperatur beim Gießen unabhängig von der Außentemperatur sorgt. Somit haben wir auch eine konstante Innentemperatur was zu einem gleichbleibenden Verbrauch und eine optimierte Fließfähigkeit, von Fließ- und Bindemittel sorgt. Hierdurch ergibt sich eine kontinuierliche Qualität und eine hohe Energieeinsparung. Das Gebäude muss für die Materialanlieferung in die Silos nicht geöffnet werden. Hier sind hocheffiziente Kompressoren im Einsatz, die für eine energieeffiziente Befüllung der Silos mit dem angelieferten Material (Sand, Granulat etc.) der LKW‘s sorgen.

Durch die eigene Mineralgussgießerei in der Nähe zum Standort Gosheim, werden zusätzliche Transportwege reduziert.
Eine Wärmepumpe in Kombination mit einer Industrieflächenheizung sorgt für die komplette und energiereduzierte Heizung der Büros und der gesamten Produktionshalle und das bei bis zu -5°C. Erst bei tieferen Temperaturen muss zugeheizt werden.

up
arrow up

Cookies

Diese Website verwendet Cookies zur Optimierung der Browserfunktion.

Sämtliche Videos, die Speicherung Ihrer Auswahl unter „Customize“ und Möglichkeiten zur Lokalisierung Ihres Standorts stehen nur mit Cookies zur Verfügung.

Informieren Sie sich, wie wir Cookies verwenden und wie Sie Ihre Einstellungen ändern können.

Cookies akzeptierenCookies ablehnen